IG Metall Saarbrücken
http://www.igmetall-saarbruecken.de/aktuelles/meldung/albrecht-herold-eine-ikone-des-saarlandes-wird-90-jahre/
18.11.2019, 07:11 Uhr

Festakt für den Ehrenbevollmächtigten der IG Metall Saarbrücken

Albrecht Herold, eine Ikone des Saarlandes, wird 90 Jahre

  • 19.08.2019
  • Aktuelles, Aktionen

Die IG Metall Saarbrücken feierte anlässlich des 90. Geburtstages von Albrecht Herold, dem ehemaligen 1. Bevollmächtigten der IG Metall Saarbrücken und des ehemaligen Landtagspräsidenten des Saarlandes, im VHS-Zentrum in Saarbrücken.

Am Dienstag, den 20.8.2019 um 11 Uhr erwartete die IG Metall Saarbrücken zahlreiche prominente Gäste anlässlich des 90. Geburtstages von Albrecht Herold. Anwesend waren der amtierende Ministerpräsident Tobias Hans, die stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, die 1. Vizepräsidentin des Landtages des Saarlandes Isolde Ries, sowie die ehemaligen 1. Vorsitzenden des IG Metall Vorstandes Franz Steinkühler und Berthold Huber.
Seitens des IG Metall Vorstandes nahmen Ralf Kutzner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, sowie der Bezirksleiter des IG Metall Bezirk Mitte, Jörg Köhlinger an der Feierlichkeit teil und hielten ein Grußwort.
Weitere zahlreichen Gäste aus Politik, IG Metall und der Arbeitskammer fand sich ebenfalls zu Ehren von Albrecht Herold ein.

„Mit Albrecht Herold verbindet uns sehr viel. Nicht nur als ehemaligen 1. Bevollmächtigten der IG Metall Saarbrücken, sondern auch weit darüber hinaus hat er sich für die Belange der Menschen in diesem Lande eingesetzt“ , so Patrick Selzer, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Saarbrücken. „Eine Ikone des Saarlandes wird 90 Jahre. Mit Albrecht Herold ehren wir einen Menschen, der in zahlreichen Funktionen sich für die Belange der Menschen und das Saarland eingesetzt hat“, so Selzer weiter.

Albrecht Herold hat im Laufe seines beruflichen Wirkens, dass teilweise bis heute anhält, sich in zahlreichen Funktionen ausgezeichnet. Dies waren, um nur einmal die wichtigsten Mandate und Ämter zu benennen:
-    1.Bevollmächtigter der IG Metall Saarbrücken
-    Ehrenamtliches Mitglied im IG Metall Vorstand
-    Landtagspräsident des Saarländischen Landtages
-    Vorstand der AOK – die Gesundheitskasse im Saarlandes
-    Vorstandsvorsitzender der Arbeitskammer des Saarlandes
-    Mitglied des Kuratoriums der Montanstiftung Saar

Der gelernte Eisen- und Metalldreher war seit frühester Jugend gewerkschaftlich tätig und begann sein hauptamtliches Gewerkschafts-Engagement 1956 als Jugendsekretär. 1961 wurde er zum 1. Bevollmächtigten der Geschäftsstelle Saarbrücken gewählt. Dieses Amt hatte er bis 1993 inne. Er wirkte maßgeblich an der Bildung der heutigen vier Geschäftsstellen Völklingen, Neunkirchen, Homburg und Saarbrücken der IG Metall mit.
Von 1965 bis 1994 gehörte Albrecht Herold ohne Unterbrechungen dem Landtag des Saarlandes an; von 1975 bis 1980 als 1. Vizepräsident; von 1980 bis zum Ausscheiden als Landtagspräsident.

„Für seine Lebensleistung bis zum heutigen Tage gebührt im höchste Anerkennung. Dies wurde ihm bereits durch Auszeichnungen belegt. Er ist Träger des großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband und Träger des Saarländischen Verdienstordens. Albrecht Herold ist ein Mensch, der bis heute, sei es mit Rat und Tat oder auch durch sein unermüdliches Wirken immer wieder eine große Unterstützung ist. Hierfür wollen wir uns anlässlich seines 90. Geburtstages bedanken“, so Patrick Selzer, 1.Bevollmächtigter der IG Metall Saarbrücken.


Drucken Drucken