Tarifinformation

Wir haben gefragt, wir haben sondiert und wir haben die wirtschaftlichen Kennzahlen gesehen

  • 08.06.2020
  • Aktuelles, Tarif, Betriebe

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, nachdem Dein Arbeitgeber an uns herangetreten ist, um Personalkosteneinzusparen, haben wir ihn aufgefordert, uns die wirtschaftlichen Daten vorzulegen. Dies hat er am Donnerstag, den 4.Juni 2020 getan. Wir hatten die Möglichkeit, die wirtschaftlichen Kennzahlender Torpedo-Garage Saarland GmbH einzusehen und zu bewerten. Das Geschäft ist aufgrund der Pandemie eingebrochen, und es ist – wie in allen Wirtschaftsbereichen - nichtabsehbar, wann und wie eine Besserung eintreten kann und wird. Dies gilt insbesondere für den Bereich des Kfz-Handwerks. Der Einbruch betrifft alle Betriebe und ist kein Alleinstellungsmerkmal der Torpedo- Garage Saarland GmbH.

Wie geht es jetzt weiter?

Der nächste Schritt wäre, dass die Mitglieder der IG Metall befragt würden, ob die IG Metall mit dem Arbeitgeber über seinen Antrag verhandeln soll. Die noch immer geltenden Einschränkungen der Corona-Pandemie – Abstandsgebote und andauernder Schließungen von ausreichend großen Hallen -machen es uns unmöglich zu einer Mitgliederversammlung einzuladen. Die einzige Möglichkeit wäre ein Treff en im Freien. Da wir aber sensible betriebliche Daten nicht in der Öffentlichkeit diskutieren können, wird die IG Metall die Verhandlungen über einen sogenannten Ergänzungstarifvertrag, ohne vorherige Mitgliederversammlung, aufnehmen.

Verhandlungsbeginn ist Montag, der 15. Juni 2020 in Frankfurt am Main.

Was passiert, wenn es gelingt ein Verhandlungsergebnis zu erzielen?

Sollte es uns gelingen, ein Verhandlungsergebnis zu erzielen, so werden wir dies unseren Mitgliedern zur Abstimmung vorlegen. Wir werden einen Weg finden, die Abstimmung auch unter Corona-Bedingungen, durchzuführen.

Ein Wort in eigener Sache

Die Geschäftsführung hat uns darüber informiert, dass sie die vorgelegten wirtschaftlichen Daten auch den Beschäftigten vorlegen werden. Dies ist im Rahmen einer offenen Kommunikation zu begrüßen. Allerdings solltest Du keinen Verzicht erklären. Eine wie auch immer geartete Verzichtserklärung Deinerseits schwächt unsere Verhandlungsposition.

Mach dich stark

Die IG Metall ist nur dann erfolgreich, wenn viele zusammenstehen. Du hast es in der Hand. Du möchtest über das Anliegen deines Arbeitgebers entscheiden? Werde Mitglied.

Du möchtest dafür sorgen, dass wir zusammen erfolgreich sind? Werde Mitglied und sag‘s auch deinen Kolleginnen und Kollegen.